Marzek ist Weltmeister

Veröffentlicht am: 19.07.2017

 

Marzek Etiketten+Packaging hat den Weltmeister-Titel „Offset Colour Process“ von der World Label Association (internationaler Dachverband der weltweiten Etikettenverbände aus 5 Kontinenten in Chicago) erhalten.

Verliehen wurde der Titel für das Projekt „Kaisersemmeln“ für den Kunden Fischerbrot. „Unser ganzes Team kann sehr stolz sein – es ist das Ergebnis außerordentlicher Leistungen und guter Zusammenarbeit“, sagt Ing. Alexander Schneller-Scharau, 5. Generation der Gründerfamilie, der den Preis beim Finat-Kongress 2017 in Berlin entgegennahm.

Zudem wurde Marzek beim Combination Printin des Finat Label Award 2017 mit Sonnwend Bock für die österreichische Brauerei Wimitz Kategoriesieger und zusätzlich als Gruppensieger des internationalen Finat-Wettbewerbes unter allen Druckverfahren ausgezeichnet.

 

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.