Werit Kunststoffwerke investiert in Bludenz

Veröffentlicht am: 01.12.2015

Werit Kunststoffwerke investiert in den Standort Bludenz. Bis Jänner 2016 entstehen dort ein neues Bürogebäude und eine Lagerhalle mit einer Gesamtfläche von 1.600 Quadratmetern. Im Zuge der Expansion hat das Unternehmen unter anderem das Team um Marian Weger, Verkaufsleiter Außendienst, verstärkt.

 „Mit dem Unternehmensausbau in Österreich können wir unsere Prozesse vor Ort optimieren und gleichzeitig Kundennähe gewährleisten“, so Günter Tomaselli, Vertriebsleiter bei Werit in Bludenz. „Dabei werden wir neben der Festigung unserer bisherigen Branchenaktivitäten speziell im Bereich der Pharma- und Lebensmittelindustrie verstärkt tätig.“ Für die Vermarktung und optimale Positionierung des Portfolios übernimmt künftig der neue Verkaufsleiter Außendienst Marian Weger die Federführung. Das Augenmerk liegt auf der Vertriebsaufbauarbeit und Neukundenakquise in Süddeutschland, Österreich und Ungarn. Zudem entwickelt Weger neue Konzepte, um den Vertrieb prozessual zu verändern.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.