Gekonnt komplex kennzeichnen

Veröffentlicht am: 28.06.2017

Der Videojet 3640 ist ein CO2-Laser-Kennzeichnungssystem mit einer Leistung von 60 Watt. Das System ist für die Verarbeitung komplexer Kennzeichnungen bei höchster Geschwindigkeit konzipiert.

Besonders geeignet ist der Videojet 3640 für Anwendungen in der Pharmazie, Tabak- und Getränkeindustrie mit Hochgeschwindigkeitsproduktion. Der 3640 bietet eine deutlich höhere Geschwindigkeit bei der Datenverarbeitung und -kommunikation. Der 3640 kann über 1.000 variable Kennzeichnungen pro Minute mit einer Punktmatrix und vier Textzeilen in der Tabakindustrie ohne nennenswerte Verzögerung verarbeiten. Die Hersteller können sofort mit der Kennzeichnung ihrer Produkte beginnen und müssen nicht warten, bis die Datenpufferung abgeschlossen ist. Die Kernfunktionen der Systeme ermöglichen mehr Text pro Produkt und  laut Herstellerangaben ein breiteres Kennzeichnungsfeld, im Vergleich zu anderen 60-Watt-Lasern.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.