Les Crudettes-Salate bleiben dank Mondi frisch

Veröffentlicht am: 28.10.2021

Mondi hat seinen ersten recycelbaren Papierbeutel mit funktioneller Barriere für Salate im Sortiment Les Crudettes der Gruppe LSDH herausgebracht. Die nachhaltige Verpackung ist eine vollständig integrierte Lösung.

Die französische Salatmarke hat ihre transparente, glänzende Polypropylen (PP)-Verpackung durch das recycelbare, funktionale Barrierepapier von Mondi für eine Auswahl ihrer vorgewaschenen, zum Verzehr bereiten Salate ersetzt. Die neue Verpackung besteht zu 95 Prozent aus Papier mit einer funktionellen Barriereschicht, wodurch der Salat bis zu 10 Tage lang frisch bleibt – genauso lange wie mit der bisherigen Kunststoffverpackung. In Frankreich wird es von der Recyclingbehörde (Cerec) als recycelbar im Altpapierstrom eingestuft.
Die Beutel sind im Flexodruckverfahren bedruckt, mit naturgetreuen Motiven des Salatinhalts auf der Vorderseite und einem QR-Code, welcher die Verbraucher über den Inhalt, die Qualität, die Wiederverwertung und sogar die Rückerstattung informiert, falls sie einen Beutel kaufen, dessen Inhalt nicht so frisch wie erwartet ist.
Im Sinne des einzigartigen EcoSolutions-Ansatzes arbeitete Mondi eng mit LSDH und seinem Maschinenlieferanten Ilapak zusammen, um zu gewährleisten, dass die neue Verpackung für den jeweiligen Zweck geeignet ist und auf den vorhandenen Maschinen eingesetzt werden kann. Die neue Lösung ist bewusst nachhaltig konzipiert und wird die LSDH-Gruppe bei der Verwirklichung ihres Nachhaltigkeitsziels unterstützen, die Menge an Kunststoff in ihren Verpackungen zu senken.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...