Ökologische Versandverpackung für flaconi

Veröffentlicht am: 14.06.2021

Thimm hat für den Berliner Online Beauty Pure Player flaconi eine stabile, umweltfreundliche und zugleich aufmerksamkeitsstarke Versandverpackung für verschiedene Beauty-Produkte entwickelt.

flaconi gehört zu den führenden Onlineshops für Beauty-Produkte in Deutschland und bietet eine große Auswahl an Parfüms, Skincare, Make-up, Haarpflege sowie Tools und Accessoires. Der Onlineshop hat mit dem Verpackungshersteller einen Partner für die Entwicklung einer hochwertigen E-Commerce-Verpackung mit integrierter Produktfixierung aus Wellpappe und einer zielgerichteten Kundenansprache gefunden.
Die entwickelte Versandverpackung ist eine dreiteilige Lösung und besteht aus einem Umkarton, einem flexiblen Gefache und einer Rastereinlage. Der Umkarton hat eine braune Außendecke und eine edle weiße Innendecke. Die Verpackung ist innen und außen hochwertig bedruckt. Das integrierte Gefache aus Wellpappe fixiert und schützt die Beauty-Produkte in der Verpackung während des Transportweges. Um die Verpackung umweltfreundlicher zu gestalten, hat der Hersteller die vorherige Fixierung aus Luftpolsterfolie durch das Gefache aus Wellpappe ersetzt. So konnte der Anteil an Fremdpackmitteln reduziert und ein weiterer wichtiger Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet werden.
Damit die Produkte in der E-Commerce-Verpackung nicht nur seitlich, sondern auch in der Höhe fixiert sind, ergänzt eine höhenverstellbare Rastereinlage die Produktfixierung. So wird ein maximaler Transportschutz gewährleistet. Die Rastereinlage bietet einen weiteren Vorteil: Sie ist digital bedruckt und kann flexibel für saisonale Kampagnen oder Promotionaktionen genutzt und als aufmerksamkeitsstarke Werbefläche für eine gezielte Kundenansprache eingesetzt werden. Hier zeigen sich die Vorteile des Digitaldrucks: Da keine Druckklischees benötigt werden, kann auf kurzfristige Änderungen, wechselnde Kampagnen, Werbepartnerschaften und besondere Wünsche des Kunden umgehend reagiert werden. Beim Öffnen der flaconi-Verpackung fällt dann der erste Blick auf die Rastereinlage als Werbefläche, die den Kunden emotional ansprechen soll.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...