Beviale Moscow 2020 auf September verschoben

Veröffentlicht am: 17.03.2020

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus hat die NürnbergMesse beschlossen, die Beviale Moscow 2020 zu verschieben. Neuer Termin ist der 2. bis 4. September 2020. Alle organisatorischen Aspekte bleiben gleich (Veranstaltungsort, Hallen, Buchungen). Der Schutz der Gesundheit und Sicherheit von Ausstellern, Besuchern und Mitarbeitern hat für die NürnbergMesse höchste Priorität. In Kenntnis dieser Verantwortung und nach sorgfältiger Prüfung und Bewertung der aktuellen Situation hat der Vorstand der NürnbergMesse diese notwendige Schutzmaßnahme beschlossen. Der neue Termin wurde nach intensiven Überlegungen und zahlreichen positiven Gesprächen mit nationalen und internationalen ausgewählt.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.