Heidelberg präsentiert nächste Innovationsoffensive

Veröffentlicht am: 01.06.2021

Die Heidelberger Druckmaschinen AG treibt auch unter herausfordernden Marktbedingungen die Entwicklung von Innovationen für die globale Druckindustrie konsequent voran.

So präsentiert das Unternehmen unter dem Motto „It’s SHOWTIME“ im Rahmen eines digitalen internationalen Kundenevents am 23. Juni 2021 zahlreiche Neuheiten und Weiterentwicklungen in den Segmenten Commercial, Verpackung und Etiketten. In Form von kurzen Lifestreams werden intelligente Lösungen gezeigt, mit denen Druckereien ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter verbessern können. Die Teilnahme an der Veranstaltung, die zeitlich versetzt in acht Sprachen und parallel zur Druckfachmesse China Print in Peking stattfindet, ist für alle Interessenten rund um die Welt kostenlos. Die Registrierung ist ab sofort möglich.
„Als Technologieführer ist für Heidelberg Innovation Pflicht und ein kontinuierlicher Prozess“, so Ludwig Allgoewer, Leiter globaler Vertrieb und Marketing bei Heidelberg. „Daher stellen wir nur rund neun Monate nach unserer erfolgreichen Innovation Week im vergangenen Herbst unseren Kunden bereits die nächste Innovationsoffensive vor.“
Begleitend zur Veranstaltung am 23. Juni stehen den Teilnehmern weltweit Heidelberg Experten für persönliche und vertiefende Gespräche rund um die Präsentationen zur Verfügung. Termine für diese Expert Talks können Interessenten ebenfalls ab sofort unkompliziert auf heidelberg.com/showtime vereinbaren.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.