Neuer Look für Eiskaffee-Verpackung

Veröffentlicht am: 15.01.2018

Die Luxus-Eiskaffee-Marke Gaya Gold Coffee nutzt zur Markteinführung eine originelle und auffällige Metalldose. Beim Inhalt handelt es sich um eine Mischung aus vollmundigem, hochwertigem Kaffee, der ein Maximum an Geschmack mit dem unverwechselbaren Geschmack von intensivem Karamell und cremiger Milch liefert.
Die exquisit geformte Dose wurde Ardagh-Werk Deventer in den Niederlanden für das niederländische Markenunternehmen Concept Drinks hergestellt und in den Markt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) eingeführt. Weitere Märkte des Nahen Ostens sollen folgen. Die Entwicklung dieser einzigartigen Dose wurde durch mehrere Innovationen entlang der Lieferkette ermöglicht.
Im Werk in Deventer wurde die Dosengröße um beeindruckende 26 Prozent unter 40 bar erweitert, um die gewünschte Form zu erreichen. Ein weiteres kennzeichnendes Merkmal des patentierten Designs ist der Golddruck sowohl auf dem Deckel als auch auf dem Boden der Dose, der den goldfleckigen Druck über dem hoch entwickelten dunkelgrünen Körper ergänzt. Vor der vollständigen Herstellung wurde die Dose in der Prototyping- und Pilotproduktionslinie der Ardagh Group in ihrem Forschungs- und Entwicklungszentrum in Crosmières, Frankreich, vollständig getestet.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.