Die schönste Nebensache der Welt geht auch nachhaltig

Veröffentlicht am: 21.06.2022

Mit seiner Pro Nature Linie aus Naturkautschuk präsentiert der Kondomhersteller Ritex eine außergewöhnliche Verpackung mit Grasanteil bewussten Online-Shoppern 42 Kondome auf unkonventionelle Weise – mit spannendem Auspackerlebnis für viele persönliche Love Stories inklusive.

 

Der Online-Handel ist für Kondome ein zentraler Vertriebskanal. Wichtig ist, dass die Produkte auf dem Versandweg nicht nur geschützt, sondern im jeweiligen Shop auf den ersten Seiten angezeigt und attraktiv präsentiert werden. Auch hier gilt der First Moment of Truth: Allein über den Bildschirm entscheiden Shopper in den ersten Sekunden, ob sie ein bestimmtes Produkt in den Warenkorb legen. Begeistern dabei Marke und Verpackung, erhöht sich die Chance zum Kauf und das Ranking steigt. Die Verpackungsspezialisten der STI Group entwickelten für die Love-Story von Ritex daher eine Lösung, die sich aufgrund ihrer besonderen Form von den herkömmlichen Kondomverpackungen abhebt. Als attraktives Buch gestaltet, ist sie besonders, auffällig und bietet viel Potenzial für Storytelling.

Für weitere Love-Stories gemacht
Zudem punktet die Lösung in Puncto Nachhaltigkeit und Effizienz: Die Geschenkverpackung ist einfach zu konfektionieren und aufgrund ihrer eckigen Form optimal für den Versand geeignet. Durch das Label auf der Rückseite ist sie auch nach Gebrauch der Produkte weiter nutzbar. Ein Originalitätsverschluss aus Karton gibt dem Shopper ein gutes Gefühl, für einfaches Öffnen und Wiederverschließen sorgt eine Klett-Flausch-Applikation. Das Amazon-Zertifikat „climate pledge friendly“ steht für hohen Recyclinganteil, Recyclingfähigkeit sowie die Verwendung von FSC-zertifizierten Materialien und stärkt das Vertrauen von bewussten Onlineshoppern in die Marke.

Ohne Bienchen kein Blümchen
Als Vorreiter der Buchverpackung machte bereits die Aktionsverpackung „Ohne Bienchen kein Blümchen“ wie auch die aktuelle „Make Love“-Variante vor, wie eine Alternative zu herkömmlichen Papiervarianten aussehen kann. Ebenso aus einem innovativen Mix aus Grasfaser und Recyclingpapier, promoten die Aktionsverpackung die Kooperation des Kondomherstellers mit dem Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU), welche sich gemeinsam für die Erhaltung der Artenvielfalt und Bienen einsetzen.

   
« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.