Neue Verpackungslösungen für Online-Lebensmittelhandel

Veröffentlicht am: 10.08.2021

Mit der langjährigen Erfahrung im Bereich eCommerce-Verpackungen hat Mondi neue Lösungen für die vielfältigen Bedürfnisse des Lebensmittelhandels entwickelt, um Waren sicher transportieren zu können.

Damit können eine Vielzahl von Waren – von leicht verderblichen Produkten bis hin zu Weinflaschen – in zweckmäßigen Verpackungen geliefert werden. Alle Verpackungslösungen im eGrocery-Portfolio sind vollständig recycelbar und erfüllen die Anforderungen der Kunden im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Kosteneffizienz und Produktschutz.
Die neuesten eGrocery-Verpackungslösungen von Mondi knüpfen an die erfolgreiche Einführung der BCoolBox im März und der VinoBoxen im Mai dieses Jahres an. Der Lebensmitteleinzelhandel kann aus Mondis erweitertem Portfolio von sieben nachhaltigen Wellpappenverpackungslösungen für alle möglichen Arten von Abhol- und Liefervarianten wählen, wie etwa Click & Collect, lokale Lieferungen mit der eigenen Fahrzeugflotte oder auch Transporte über längere Strecken durch Logistikunternehmen. Die Verpackungen lassen sich individuell anpassen, dass sie sowohl von kleinen als auch großen Einzelhandelsunternehmen verwendet werden können.
„Durch die Coronakrise erfreut sich der Online-Einkauf von Lebensmitteln wachsender Beliebtheit, vor allem in unseren zentraleuropäischen Märkten. Unsere Kunden im Lebensmitteleinzelhandel stellen sich rasch auf die steigende Nachfrage der Verbraucher nach Abhol- und Lieferservices ein. Wir sind stolz darauf, intelligente, zweckmäßige Verpackungen zu entwickeln, die den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht werden. Unser Ziel waren effiziente und nachhaltige Lösungen einführen, die für unterschiedlichste Zustellungs- und Liefermethoden konzipiert sind“, sagt Armand Schoonbrood, Chief Operating Officer Corrugated Solutions bei Mondi. Und das sind die neuesten eGrocery-Verpackungslösungen:
Pick&ShipBox – eine One-Pack-Lösung für alle Kanäle, die sich an verschiedenste Anforderungen anpassen lässt und Komfortmerkmale wie leichtes Anheben und Öffnen bietet.
PantryBox – für schnelles und einfaches Befüllen und Verschließen. Stabil, stapelbar und für den Speditionsversand oder Click & Collect geeignet.
RecipeBox – für die Lieferung von frischen Produkten und Lebensmitteln an die Haustür. Mit integriertem Deckel und optionalen Löchern für eine bessere Belüftung.
EatsBox – für kleinere lokale Lieferungen per Fahrrad oder Roller. Leichtgewichtig und schnell befüllbar.
Click&LoadBox – für Click & Collect von gemischten Lebensmittelbestellungen. Mit Griffen zum bequemen Verladen ins Auto und zum Tragen bis nach Hause.
Click&EnjoyBox – für Feiertags-, Geschenks- oder saisonale Aktionspackungen. Mit Fächern für hohe Produkte wie Flaschen und einem praktischen Tragegriff.
Click&CarryBox – für schwerere, gemischte Bestellungen. Bietet Festigkeit und Stabilität. Ein integrierter Griff erleichtert das Tragen.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...