Adaptive Lösungen für MedTech und Pharma

Veröffentlicht am: 11.06.2024

Auf der Achema 2024, die noch bis 14. Juni in Frankfurt stattfindet, zeigt B&R, wie adaptive Automatisierungstechnik die neuesten Herausforderungen bei der Montage und Verpackung von medizinischen Geräten und Pharmazeutika meistert.

Am Stand A47 in Halle 3.1 zeigt das Industrieautomatisierungsunternehmen Lösungen für das Handling kleiner Chargen, variabler Dosierungen und zunehmender Personalisierung. „Unser Fokus auf intelligente, adaptive Automatisierung trägt dazu bei, arbeitsintensive Prozesse produktiver und flexibler zu gestalten – und das ohne unnötigen Platzbedarf“, sagt Jörg Theis, CEO von B&R. „Das ist auch eine der besten Möglichkeiten, Energiekosten unter Kontrolle zu halten und intelligentere Entscheidungen in Bezug auf Zeit, Material und Ressourcen zu treffen.“ Mit der zunehmenden Individualisierung von Arzneimitteln und Medizinprodukten werden die Losgrößen immer kleiner. Gleichzeitig werden Montage- und Verpackungsprozesse immer komplexer. Die Antwort von B&R auf diese Trends heißt „Adaptive Manufacturing“, ein Lösungsansatz, der auf der mit der B&R Demo „Adaptive Automation“ präsentiert wird. Eine neue Prozessstation, eine andere Reihenfolge der Stationen, angepasste Taktzeiten: All das lässt sich mit einer adaptiven Linie in deutlich kürzerer Zeit planen, validieren und in Betrieb nehmen. Auf der Messe erläutern Branchenexperten von B&R, wie adaptive Automatisierung Anwendungen wie personalisierte Therapien und klinische Studien unterstützt, bei denen kleine Chargen und variable Dosierungen sonst manuelle Prozesse erfordern. Besucher können die neue Kompaktkurve für das B&R ACOPOStrak System, die neuen Hygieneshuttles für den ACOPOS 6D, die APROL PharmaEdge Lösung für zukunftssichere FDA Konformität und vieles mehr begutachten.
Zu den weiteren Highlights am B&R Stand zählen die neuen Deep Learning Funktionen der B&R Bildverarbeitungskameras, die zur Steigerung der Produktivität und zur Reduzierung von Ausschuss beitragen. Die Besucherinnen und Besucher können sich auch über die neuesten Entwicklungen bei einigen der Flaggschiffprodukte von B&R informieren: Die neuen Automation PCs der Serien 4100 und 3200 bringen große Fortschritte in Bezug auf Leistung und Skalierbarkeit, während ein großes Update der B&R Engineering-Umgebung, Automation Studio 6, eine neue Ebene des kollaborativen, anwenderorientierten Engineerings über den gesamten Maschinenlebenszyklus hinweg bietet.

Kommentar

EU-Verpackungsverordnung: Aktuelle Kommentare dazu

Mit der aktuellen Entscheidung des EU-Parlaments wurde der Schritt zu neuen europäischen Verpackungsverordnung vollzogen. Die Diskussion wird bis zur finalen Umsetzung noch kräftig weiter gehen. Wir bringen erste Kommentare…