EyeC stellt neues Update für EyeC Proofiler vor

Veröffentlicht am: 12.02.2022

EyeC gibt die Verfügbarkeit einer neuen Version für den EyeC Proofiler bekannt. Die neue Version beinhaltet eine integrierte Farbinspektion und die Unterstützung von digitalen Farbbibliotheken.

Der ebenfalls neue EyeC Color Book Editor unterstützt bei der Verwaltung von digitalen Farbfächern und individuellen Farbreferenzen und ermöglicht einen reibungslosen Ablauf der Inspektion. Mit diesem Update reagiert der weltweite Experte für Druckbildkontrolle insbesondere auf die wachsenden Anforderungen der Druckbildinspektion im Bereich Konsum- und Luxusgüter sowie der Pharmaindustrie.
Das neue EyeC Proofiler Software-Update gewährleistet integrierte Farbmessungen ohne die Hinzunahme eines externen Messgeräts. Beliebig viele Farbfelder können willkürlich im Muster gemessen und zuvor definierte Messpunkte zuverlässig überprüft werden. Ausgewertet werden die Farben während der Messung als CIELab-Farbwerte, die dann als ΔE-Farbdifferenz im Vergleich zu Referenzfarbwerten angegeben werden. Dabei kann die Messung sowohl an einem PDF (PDF-zu- PDF-Vergleich) oder an einem gescannten, physischen Muster (PDF-zu-Scan oder Scan-zu-Scan- Vergleich) erfolgen.
Die neue Funktion umfasst auch den EyeC Color Book Editor. Das benutzerfreundliche Programm ermöglicht eine noch effizientere und schnellere Eingabe der passendsten Referenzfarben durch den Import von kundenspezifischen Farbbüchern, Pantone-Bibliotheken sowie der manuellen Eingabe von CIELab-Referenzfarbwerten. Mit wenigen Klicks können individuelle Farbwerte bearbeitet und verwaltet werden. Die intelligente Funktion bietet Nutzern zusätzlich die Option, die Farbwerte wiederkehrend, automatisch und prozesssicher zur Farbmessung im EyeC Proofiler anzuwenden. Ebenso können jeder Farbe exakte CIELab-Werte und ΔE-Toleranzwerte zugewiesen werden. Eingabefehler werden durch die Auswahl der vordefinierten Referenzfarbwerte zuverlässig vermieden.
So ermöglicht die neue EyeC Proofiler Version Anwendern neben einer relativen Prozesskontrolle, auch eine absolute Farbmessung in CIELab. Das Ergebnis sind Zeitersparnis bei der Farbmessung sowie die Sicherheit, dass die Farben stets den Anforderungen entsprechen.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...