Edle Tasche voller süßer Köstlichkeiten

Es war der Wunsch des finnischen Lakritzherstellers Kouvolan Lakritsi, beim Verkauf von Süßwaren neue Wege zu gehen. Man wandte sich an das Expertenteam von Metsä Board für Verpackungsanalyse und Design und entschied sich für den Einsatz der leichtgewichtigen reinen Frischfaserkartonqualitäten des Unternehmens. Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist eine „goldene“ Verpackung, die einer edlen Clutch im Lederlook nachempfunden ist. „Wir wollten eine Verpackung mit maximaler Werbewirkung schaffen, die gleichzeitig ökologische Werte vermittelt. Umweltfreundlichkeit ist unserem Unternehmen besonders wichtig – so wird beispielsweise in unserem Produktionswerk nur Biogas verwendet. Außerdem setzen wir bei der Lakritzherstellung ausschließlich reine und natürliche Rohstoffe ein, genau wie es beim Karton von Metsä Board der Fall ist“, so Timo Nisula, Inhaber von Kouvolan Lakritsi.
Die Verpackung wird aus der Faltschachtelkartonqualität MetsäBoard Prime FBB 350 Gramm pro Quadratmeter hergestellt, die durch ihre hohe Oberflächenglätte ideal für Speziallaminierungen und hochwertige Mehrschichtprägungen ist. Hergestellt wird die attraktive Verpackung vom finnischen Unternehmen Cadpack.

Kommentar

Dem Plastiksackerl geht es an den Kragen

Am 5. Dezember 2018 hat das von der Bundesregierung angekündigte Totalverbot von Plastiksackerln ab 2020 den Ministerrat passiert. „Wir setzen damit einen Meilenstein im Umweltschutz“, so die zuständige Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger.