Verifikationssystem gewährleistet Qualitätsetikett mit jedem Druck

Veröffentlicht am: 08.05.2019

Honeywell präsentiert mit dem PX940 einen neuen leistungsstarken Industriedrucker mit integrierter Etikettenverifizierung und Präzisionsdruckfunktionen. Das branchenweit erste integrierte Verifikationssystem stellt sicher, dass Kunden jederzeit fehlerfreie und genaue Barcodes erhalten. Die Barcodes werden anhand des binären Codes „Bestanden/ Durchgefallen“ und den Noten 1 bis 4 des American National Standards Institute bewertet. Erreichen sie einen festgelegten Schwellenwert nicht, werden die Barcodes zurückgezogen, entwertet und ein neues Etikett wird gedruckt.
Dank des integrierten Prüfsystems müssen Kunden, die zur Einhaltung gesetzlicher Normen verpflichtet sind, nicht mehr mit Bußgeldern und anderen Kosten für nicht-scanbare Barcodes rechnen. Die Einhaltung dieser regulatorischen Standards ist für viele Branchen entscheidend, darunter Transport und Logistik, Gesundheitswesen und Pharmazie, Versand und Vertrieb, industrielle Fertigung und Automobilzulieferer.
Der PX940 kann bis zu 10.000 Etiketten pro Tag produzieren und unterstützt Hochleistungsdrucke und hohe Druckqualität in rauen Industrieumgebungen. Mit Standardfunktionen wie Bluetooth und Smart Printing können Benutzer Einstellungen konfigurieren und verfeinern sowie Anwendungen direkt auf dem Drucker ausführen, ohne einen angeschlossenen Host-Computer zu benötigen.

nächster » « zurück

Kommentar

Dem Plastiksackerl geht es an den Kragen

Am 5. Dezember 2018 hat das von der Bundesregierung angekündigte Totalverbot von Plastiksackerln ab 2020 den Ministerrat passiert. „Wir setzen damit einen Meilenstein im Umweltschutz“, so die zuständige Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger.