Bluhm Systeme Österreich erhält Auszeichnung

Veröffentlicht am: 05.11.2019

Im Rahmen der Verleihung der „Hermes.Wirtschafts.Preise“ wurde Bluhm Systeme Österreich in Anerkennung herausragender wirtschaftlicher Leistungen geehrt. Niederlassungsleiter Stefan Eichlseder nahm den Preis bei einer Gala der österreichischen Wirtschaft entgegen. Die Ehrung fand in der Wiener Hofburg statt. Zahlreiche Unternehmen aus ganz Österreich haben sich für die Hermes-Preise beworben. Bewertet wurden unter anderem Umsatzwachstum, Mitarbeiterwachstum, Profitabilität und Internationalisierungsgrad. Die Firma Bluhm Systeme GmbH aus Schwanenstadt setzte sich in der Kategorie „Handel“ gegen namhafte Unternehmen durch.
Nominiert wurde die Bluhm Systeme GmbH von dem Medienhaus Kurier, Bundesministerium für Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich. Bereits im vergangenen Jahr wurde das Unternehmen gewürdigt und war unter den Top 3 Handelsunternehmen in Österreich. „Dass es heuer für ganz oben gereicht hat, war umso erfreulicher“, freut sich Stefan Eichlseder.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...