Antares Vision gründet Niederlassung in Deutschland

Veröffentlicht am: 21.04.2020

Mit der Gründung einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft in Deutschland verstärkt Antares Vision den lokalen Marktauftritt mit dem Ziel, das zukünftige Wachstum und die Diversifikation des Antares Vision Geschäftes zu unterstützen. Bezüglich der Geschäftsausweitung und des Umsatzwachstums bietet der deutsche Markt, der drittgrößte in Europa, ein sehr hohes Potenzial.
Die Tochtergesellschaft hat zurzeit schon sechs Mitarbeiter bestehend aus zwei Key Account Managern, zwei Experten für den technischen Service, einem Projektmanager sowie einer Person für das Marketing. Die neue Niederlassung in Friedberg in Hessen mit einer Fläche von 250 Quadratmeter bietet Platz für Büro, Präsentations- und Konferenzraum.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...